Bettdecke waschen

Back to homepage

Hat man vor, eine Bettdecke zu waschen, sollte man ein paar Dinge beachten. Bettdecken mit Tierhaaren, müssen nicht so oft gewaschen werden, wie Bettdecken ohne. Der Grund dafür ist, dass bei diesen Decken der Schmutz sich meist nur auf der Oberfläche absetzt. Diese kann man auch ganz leicht mit einem nassen Tuch säubern.

Muss die Bettdecke allerdings wirklich richtig gewaschen werden, ist es wichtig, dass man auf die Angaben des Herstellers achtet. In der Regel findet man diese Angaben direkt auf der Decke. Es gibt Deckenmodelle, die man nur über eine Reinigung säubern darf.



Diese dürfen nicht in Waschmaschine. Auch wenn die Bettdecke zu gross und zu dick ist und die Waschmaschine während dem waschen zu voll wär, sollte man auf eine Reinigung mit der Waschmaschine besser verzichten und ein Waschsalon aufsuchen.  Beim Waschmittel sollte nicht zu viel benutzt werden und am besten auch nur flüssiges Feinwaschmittel. Für Decken mit Daunenfüllung gibt es spezielles Waschmittel.

Da die Bettdecken sehr langsam trocknen, sollte man sie in den trockner zum Trocknen geben. Bevor man sie nach der Wäsche weder benutzt, sollte sie nochmal richtig ausgelüftet und ausgekühlt werden.

No comments

Write a comment
No Comments Yet! You can be first to comment this post!

Only registered users can comment.